makroplan.jpg

Das 3,5 ha große Areal am östlichen Ortseingang Starnbergs erstreckt sich zwischen Moosstraße, Petersbrunner Straße und Münchner Straße.

 

Die unmittelbare Nähe zur Stadt, zum See, zur Autobahn-Anbindung nach München bzw. Garmisch sowie der fußläufige S-Bahn-Halt Starnberg Nord machen die Lage und die Erreichbarkeit des Quartiers perfekt.

Standort

Bestens angebunden
und verbunden

 
mosaikteile_1.png
moosaik_logo_sw ohne.png
DSC_0981 Kopie.jpg
 
microplan_3.jpg
DSC_4477 Kopie.jpg
mosaikteile_1.png
Logo_pur-weiß.png

Quartier

Dort, wo heute noch in die Jahre gekommene Hallen und alte Fabrikgebäude ein voll versiegeltes Gewerbegebiet formen, soll ein Quartier entstehen, das durch viel Grün und seine hohe Aufenthaltsqualität zum Verweilen einlädt. Im südlichen Teil entlang der belebten Münchner Straße werden die Gebäude einer gewerblichen Nutzung vorbehalten sein, während am nördlichen Rand und angrenzend ans Moos Wohnungen geplant sind. In der Mitte des Quartiers soll zwischen Moosstraße und Petersbrunner Straße eine Mischung aus verschiedenen Nutzungen entstehen.

Vielfalt und
viel Grün

DSC_4391 Kopie.jpg
210630_Starnberg_Lageplan_CFS.jpg
 

Heute

Voll versiegelte
Gewerbebrache

 

8_edited.jpg

Morgen

Attraktives
Tor zur Stadt

moosaik_logo_rgb.jpg